Neuigkeiten

SGH Damen gewinnen zweites Relegationsspiel, verpassen aber dennoch den Aufstieg

Hochspannung, Verlängerung, Atmosphäre und ein tolles Handball-Spiel in der HSG Halle mehr lesen »

Datum: 09.05.2016 (vor 3 Jahr)
Kategorie(n): Spielberichte, Damen


HGE-Herren erreichen Saisonziel

TSV Handschuhsheim – HG Eberbach 30:23 (14:13) mehr lesen »

Datum: 24.04.2016 (vor 3 Jahr)
Kategorie(n): Männer 1


HGE-Herren - ein Sieg zum Abschied

HGE – TV Dielheim 31:27 (13:10) mehr lesen »

Datum: 17.04.2016 (vor 3 Jahr)
Kategorie(n): Männer 1


Dezimiertes HGE-Team siegt in Sandhausen

SC Sandhausen – HG Eberbach 23:25 (12:13) mehr lesen »

Datum: 11.04.2016 (vor 4 Jahr)
Kategorie(n): Männer 1


Vorqualifikation der weiblichen C-Jugend Handballerinnen zur Badenliga

SGH Waldbrunn/Eberbach gingen als Außenseiter ins Rennen mehr lesen »

Datum: 09.04.2016 (vor 4 Jahr)
Kategorie(n): Spielberichte, Weibliche C Jugend


Spielbericht C - Jgd. Weibl.

Letztes Heimspiel und gleichzeitig das letzte Rundenspiel der weiblichen C -Jgd. mehr lesen »

Datum: 03.04.2016 (vor 4 Jahr)
Kategorie(n): Spielberichte, Weibliche C Jugend


„Dumm gelaufen …“ für die HGE-Herren in Rot

„Dumm gelaufen …“ für die HGE-Herren in Rot mehr lesen »

Datum: 21.03.2016 (vor 4 Jahr)
Kategorie(n): Männer 1


Spielbericht weibliche C - Jgd

Niederlage gegen Mädels aus Baiertal mehr lesen »

Datum: 20.03.2016 (vor 4 Jahr)
Kategorie(n): Spielberichte, Weibliche C Jugend


HGE-Herren mit gelungener Revanche gegen Wiesloch

HG Eberbach – TSG Wiesloch 2 34:29 (14:13) mehr lesen »

Datum: 13.03.2016 (vor 4 Jahr)
Kategorie(n): Männer 1


Gute Leistung gegen den Tabellenführer

Nie aufgegeben mehr lesen »

Datum: 06.03.2016 (vor 4 Jahr)
Kategorie(n): Spielberichte, Weibliche C Jugend


Walldorf gelingt Revanche gegen HGE-Herren

am 28.02.2016

Der SG Walldorf ist die Revanche für die Hinspiel-Niederlage in Eberbach gelungen. Damit konnten sie zum Mittelfeld aufschließen und sich aus dem direkten Abstiegskampf verabschieden. Die erste Hälfte gehörte jedoch den Gästen. Die Eberbacher gingen früh in Führung und kontrollierten dann die Partie. In der Offensive gelang vieles, in der Abwehr nicht alles, aber immer noch genug um den Gegner auf Distanz zu halten. In die Karten spielte ihnen dabei zweifelsohne die frühe direkte rote Karte gegen Dominic Schnurr schon in der 13. Minute - die Konsequenz aus einem rüden Foul gegen den durchgelaufenen Eberbacher Linksaußen.

Zur Halbzeit stieß dann Elyasa Balci zu seinem Team. Das gab den Hausherren Auftrieb. Bei den Gästen lief nun nicht mehr viel zusammen. Die Abwehr löchrig wie ein Schweizer Käse, die Offensive streckenweise planlos. Jedes Tor war ein Kraftakt, entweder nach den zu seltenen Anspielen an den Kreis oder nach eins gegen eins Aktionen. Daran änderte auch die zweite direkte rote Karte gegen Walldorf eine Viertelstunde vor Schluss nichts.

Wieder reichte es nur für eine gute Halbzeit. Liegt es an der Trainingsbeteiligung? Liegt es vielleicht sogar daran, dass für einzelne die Runde anscheinend schon gelaufen ist? Diese Einstellung könnte noch fatale Folgen haben. Sechs Spiele stehen noch auf dem Plan, davon vier Auswärtspartien. Dielheim als Heimspiel und Sandhausen auswärts werden die Entscheidung bringen. Erst wenn diese beiden Begegnungen gelaufen sind wird das Abstiegsgespenst wissen, ob es sich den weiten Weg nach Eberbach sparen kann.

Am nächsten Sonntag, 06.03.2016 muss die HGE zu nachtschlafender Zeit um 19:00 Uhr auswärts gegen den TSV Steinsfurt antreten. Der TSV musste zwar am vergangenen Wochenende einen empfindlichen Dämpfer beim Mitaufstiegskandidaten in Handschuhsheim hinnehmen, rechnet sich aber immer noch theoretische Chancen aus.

Spielsteno: 2:4; 5:6; 7:9; 9:12; 13:15; 15:18 (HZ); 19:20; 23:23; 27:24; 28:24; 32:28; 36:30

Für die HGE traten an: Daniel Ackermann (T); David Badziong (T); Patrick Weber 8; Thomas Richter 8/4; Jan Eiben 5; Sascha Menges 5/1; Meik Kessler 3/1; Nicolas Rötger 1; Simon Scherzinger; Marvin Sorg; Marino Maric; Philipp Walter; Lukas Fischer; Stephan Deuser